Лучшая клиника эстетической медицины в городе Фрайбург


Hyaluronsäure-Faltentherapie


Auch die Hyaluronsäure-Faltentherapie kommt hauptsächlich im Gesicht zum Einsatz. Bei Hyaluronsäure handelt es sich um einen körpereigenen Stoff, der in Gelenken, dem Auge und auch der Haut vorkommt und große Mengen Feuchtigkeit speichert. Nimmt dieser Stoff mit den Jahren ab, verliert auch unsere Haut ihr jugendliches Aussehen.

Die ersten Anzeichen werden meist an den stark strapazierten Bereichen des Gesichts deutlich, zum Beispiel an Mund, Nase und Augen. Im Rahmen der Hyaluronsäure-Faltentherapie wird nun eine extra Dosis Hyaluronsäure unter die Falten gespritzt, um ihr wieder Feuchtigkeit und Volumen zu verleihen. Der Klassiker sind die Falten vom Nasenflügel zum Mundwinkel (die sogenannten Nasolabialfalten), doch auch bei Krähenfüßen, Lippenfältchen oder der Zornesfalte zwischen den Augenbrauen kommt die Hyaluronsäure-Faltentherapie häufig zum Einsatz.

Die Wirkung wird sofort nach der Behandlung sichtbar: Die behandelten Stellen wirken jugendlicher und frischer und das auf ganz natürliche Art.